Aussteller/Partner


Informationen zu den Beteiligungsmöglichkeiten interessierter Unternehmen erteilt Benjamin Bauer unter:


Verbindungen sind unser Geschäft – persönlich, sicher, vor Ort. Auf Basis einer leistungsstarken Infrastruktur und mit 47.000 km eines der größten und leistungsfähigsten Glasfasernetze Deutschlands bietet 1&1 Versatel Geschäftskunden umfassende und individuelle Telekommunikationslösungen. Mit seinem Netz und seiner Top-Infrastruktur sowie mit seinem ausgereiften Service und kompetenter Beratung ist das Unternehmen direkt vor Ort beim Kunden. So garantiert 1&1 Versatel maximale Sicherheit und höchste Qualität – verbunden mit regionaler Kundennähe.


Mit dem integrierten Dokumenten- und Workflowmanagement vereinfacht Acta Nova die strukturierte Erledigung von Vorgängen – und bildet dabei alle Stadien serviceorientierter Geschäftsprozesse nachvollziehbar ab. Ob gescannte Briefe, E-Mails, E-Formulare oder andere Inhalte: Eingänge werden unkompliziert erfasst, mit Information versehen, Vorgängen und Akten zugeordnet. Durch die automatische Datenintegration lassen sich Dokumente auf Basis des integrierten Vorlagenmanagements einheitlich und schnell gestalten oder der Workflow beeinflussen.
www.acta-nova.eu


“Die arxes-tolina GmbH bietet Lösungen in den Geschäftsfeldern IT, Software, Consulting und Engineering.
Mit Hauptsitz in Berlin bestehen weitere Geschäftsstellen in Darmstadt, Dresden, Eberswalde, München, Neuss, Saarbrücken, Stuttgart und Shanghai.

In 2018/19 erwirtschafteten 320 Mitarbeiter einen Umsatz von 82 Millionen Euro. Wir arbeiten nachhaltig, in zertifizierter Qualität und sind seit Januar 2011 nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

Unsere Kunden setzen sich aus mittelständischen Unternehmen, Großkonzernen (DAX-Konzerne, Versicherungen), Kommunen, Städten und Landkreisen, Healthcare-Unternehmen, Forschung und Lehre sowie dem Finance-Bereich (Banken und Sparkassen) zusammen. Unsere Kompetenzen generieren sich aus tiefgreifendem Wissen in den verschiedensten Fachbereichen und branchenübergreifenden Erfahrungen aus zahllosen erfolgreichen Kundenprojekten. Darüber hinaus haben wir eine Reihe von Projekten in den Bereichen Prozessberatung, Qualitätsmanagement und -dokumentation erfolgreich abgeschlossen.

Unter der Marke „tolina“ entwickelt wir seit nun mehr als 30 Jahren intelligente Softwarelösungen zum Automatisieren und Optimieren von Geschäftsprozessen. Aktuell haben wir neue Lösungen entwickelt, mit denen wir Unternehmen unterstützen, eine kundenzentrierte digitale Transformation durchzuführen.
Wir unterstützen mit maßgeschneiderten Technologie-Bausteinen und setzen bei folgenden Stellhebeln für Digitalisierung an:
• Daten optimal nutzen
• Konnektivität zwischen Systemen steigern
• Smarte Prozesse etablieren




Unser Schwerpunkt liegt in der Entwicklung von pädagogischen Netzwerkkonzepten für Bildungseinrichtungen.

Wir entwickeln seit vielen Jahren Software für Schulen in Zusammenarbeit mit erfahrenen Pädagogen. Unsere professionelle Lösung “caLa vCE”, welche auf modernsten webbasierten Entwicklungs-Technologien basiert, ist das Ergebnis von jahrelanger Erfahrung im Schulumfeld.

Unsere Philosophie besteht nicht nur darin, Ihnen Software zu liefern, sondern auch vor und insbesondere nach der Installation für Sie da zu sein. Mit Hilfe unserer zahlreichen Partner können wir Ihnen einen flächendeckenden Support in ganz Deutschland und den umliegenden Ländern garantieren.





Capgemini ist einer der weltweit führenden Anbieter von Management- und IT-Beratung, Technologie-Services und Digitaler Transformation. Als ein Wegbereiter für Innovation unterstützt das Unternehmen seine Kunden bei deren komplexen Herausforderungen rund um Cloud, Digital und Plattformen. Auf dem Fundament von 50 Jahren Erfahrung und umfangreichem branchenspezifischen Know-how hilft Capgemini seinen Kunden, ihre Geschäftsziele zu erreichen. Hierfür steht ein komplettes Leistungsspektrum von der Strategieentwicklung bis zum Geschäftsbetrieb zur Verfügung. Capgemini ist überzeugt davon, dass der geschäftliche Wert von Technologie von und durch Menschen entsteht. Die Gruppe ist ein multikulturelles Unternehmen mit 200.000 Mitarbeitern in über 40 Ländern, das 2017 einen Umsatz von 12,8 Milliarden Euro erwirtschaftet hat.

Mehr unter www.capgemini.com/de. People matter, results count.


www.capveriant.com


Seit mehr als 25 Jahren ermöglicht die Ceyoniq Technology GmbH Unternehmen und Verwaltungen einen einfachen und sicheren Umgang mit Informationen – durch passgenaue digitale Lösungen, die Prozesse beschleunigen und so einen Wettbewerbsvorteil verschaffen und Wirtschaftlichkeit garantieren. Mithilfe der modularen, skalierbaren und hochflexiblen Informationsplattform nscale können komplexe Geschäfts- und Kommunikationsprozesse optimiert, Daten zu werthaltigen Informationen aufgewertet und Dokumente revisionssicher und beweiskräftig archiviert werden. Die Ceyoniq Technology GmbH ist ein Tochterunternehmen der KYOCERA Document Solutions Inc. und beschäftigt am Hauptsitz in Bielefeld sowie an weiteren bundesweiten Standorten mehr als 150 Mitarbeiter.





con terra steht für zukunftsweisende Geo-IT-Lösungen und innovative Produkte. Seit über zwanzig Jahren erzielt con terra nachhaltigen Mehrwert für die öffentliche Verwaltung durch die Integration von Geoinformationen in Verwaltungsprozesse. Exzellentes Branchen-Know-how, beste Kontakte und hohe Innovationskraft zeichnen das Unternehmen aus.
www.conterra.de


Das Deutsche Ausschreibungsblatt ist seit über 60 Jahren erfolgreich im Vergabewesen tätig. Der Vergabespezialist bietet ein umfassendes Produktportfolio zur nahtlosen Abdeckung des Beschaffungskreislaufes:
mit www.deutsches-ausschreibngsblatt.de eine etablierte Vergabeplattform mit einem Höchstmaß an qualitativen Bietern, eVergabe- und Vergabemanagement-Software sowie Dienstleistungen rundum Beschaffung und Vergabe. Als Mittler zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer hat das Deutsche Ausschreibungsblatt somit einen 360°-Blick auf die Anforderungen des Vergabe-Alltags.







Die DATEV eG zählt mit rund 300.000 Kunden, mehr als 7.600 Mitarbeitern und einem Umsatz von über 1 Milliarde Euro zu den größten Softwarehäusern und IT-Dienstleistern in Deutschland. Kernverwaltungen und kommunalen Unternehmen bietet sie passende Lösungen für die Prozesse rund um den Haushalt und das doppische Finanzwesen. Ein maßgeschneidertes Software-Paket ermöglicht eine unkomplizierte Budgetierung, Mittelbewirtschaftung und Haushaltssteuerung inklusive eines Web-basierten Werkzeugs für einen einfachen dezentralen Planungsprozess. Darüber hinaus bietet DATEV Anwendungen für die Kosten- und Leistungsrechnung, die Anlagenbuchführung und die Veranlagung kommunaler Abgaben wie Steuern, Gebühren und Beiträge an. Ergänzt wird das Finanzwesen-System durch ein Personal-Managementsystem sowie ein spezielles Lohn- und Gehaltsprogramm, mit dem sich die Bezüge aller Mitarbeiter einer Kommune abrechnen lassen – inklusive der Besoldung kommunaler Beamten.





Für raumbezogenes Analysieren, Planen und Entscheiden sind Geoinformationslösungen basierend auf ArcGIS von Esri die erste Wahl für Privatwirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft. Anpassungsfähigkeit, Intuitivität und Integrationsfähigkeit kennzeichnen den Industriestandard ArcGIS: mobil, auf dem Desktop und auf Serverebene. Mehr als eine Million Anwender weltweit wissen dies zu schätzen.
Die Esri Deutschland GmbH mit Sitz in Kranzberg bei München vertreibt als Distributor die Produkte von Esri Inc. exklusiv über zehn Standorte in Deutschland und der Schweiz. Esri unterstützt die Anwender mit einem breit gefächerten Schulungs-, Support- und Consultingangebot und dem gesamten Erfahrungsreichtum von mehr als 300 Mitarbeitern.

Esri Deutschland GmbH
Ringstraße 7
85402 Kranzberg
Telefon +49 89 207 005 1200
info@esri.de


GiroSolution ist der spezialisierte Lösungsanbieter der Sparkassen-Finanzgruppe für E-Government und kann Bund, Länder und Kommunen mit elektronischen Bezahlverfahren und Mehrwertlösungen versorgen. Über die Multi-Bezahlplattform GiroCheckout können kommunale Institutionen diverse Online-Bezahlverfahren, wie z. B. giropay, paydirekt, Kreditkarten- oder Lastschriftzahlungen in ihre Bürgerportale integrieren, anbieten und abwickeln – auch die Verwaltung der Zahlungen ist über GiroCheckout möglich.

Neu im Leistungsportfolio der GiroSolution ist der “S-Rechnungs-Service”, ein Angebot, um Kommunen und Unternehmen die Umstellung auf elektronische Rechnungen zu erleichtern. Durch den Einsatz von elektronischen Rechnungen ergeben sich für die genannten Zielgruppen neben hohen Kosteneinsparungspotentialen beim Rechnungseingang und -ausgang weitere Vorteile, wie z. B. eine Verschlankung von Verwaltungsprozessen, Reduktionen von Fehlern bei der Erfassung und Verarbeitung von Rechnungen und damit verbundene Zeiteinsparungen. Gleichzeitig werden Gesetzesvorgaben umgesetzt und der Schritt in eine digitale Welt weiter vorangetrieben.

Ergänzend zu den Lösungen GiroCheckout und S-Rechnungs-Service bietet GiroSolution mit S-Kompass eine Software zum Schuldenmanagement an, die kommunale Institutionen bei der Steuerung und Planung kommunaler Schuldenportfolios unterstützt. Gleichzeitig haben Kommunen jederzeit einen Überblick über ihre Zins- und Tilgungszahlungen.

GiroSolution tritt in Kooperation mit den Sparkassen in Nordrhein-Westfalen auf.



Die Governikus KG ist ein seit 1999 etablierter IT-Lösungsanbieter für Sicherheit und Rechtsverbindlichkeit elektronischer Kommunikation und elektronischer Dokumente, vor allem im Hinblick auf den Schutz personenbezogener Daten. Als Pionier im E-Government- und E-Justice liegt der Fokus des Portfolios auf der Unterstützung zur Digitalisierung von Verwaltungsprozessen. Das Governikus-Portfolio untergliedert sich in die Themenfelder sichere Identitäten, sichere Kommunikation und sichere Daten.

U.a. durch die Entwicklung und Pflege von 4 Anwendungen des IT-Planungsrates – die Anwendung Governikus, die Anwendung Governikus MultiMessenger (GMM), die Anwendung SAFE sowie die Anwendung DVDV (Deutsches Verwaltungsdienste-Verzeichnis) – liefert das Governikus-Portfolio wichtige Lösungsbausteine zur Umsetzung gesetzlicher Vorgaben, politischer Strategien und technischer Standards, die sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene Bedeutung für die Digitalisierung entfalten. Governikus unterstützt dies durch Lösungen, die für gemeinsam nutzbare Basisinfrastrukturen zum Einsatz kommen. Die AusweisApp2 des Bundes zur Nutzung der Online-Ausweisfunktion wird ebenfalls von Governikus entwickelt und gepflegt.


Greenbone Networks wurde im Jahr 2008 von führenden Experten für Netzwerksicherheit und Freie Software gegründet. Sitz des privaten Unternehmens ist Osnabrück. Die Greenbone Security Manager (GSM), Open-Source-basierte Lösungen für Schwachstellen-Analyse und -Management, kommen heute rund um den Erdball zum Einsatz.

Der GSM ist die perfekte Ergänzung zu reaktiven Sicherheitstools wie Firewall & Co. Er identifiziert Sicherheitslücken in der Unternehmens-IT und bewertet deren Risikopotenzial. Anschließend empfiehlt er Maßnahmen, um gefundene Schwachstellen zu beheben. Ziel ist, Angriffspunkte vor den Cyberkriminellen zu erkennen und Attacken durch gezielte Vorsorgemaßnahmen zu verhindern. Denn die Praxis zeigt: 999 von 1000 ausgenutzten Schwachstellen waren bereits über 12 Monate bekannt. Die schlüsselfertige Appliance-Lösung lässt sich innerhalb von 10 Minuten in Betrieb nehmen. Wichtige Komponente des GSM ist ein tägliches Security-Update mit über 70.700 Schwachstellen-Tests.

Greenbone legt großen Wert auf Transparenz und Qualität: Die Kunden erhalten ein komplett überprüfbares Produkt „Made in Germany“ anstatt einer schwarzen Box. Das kommt selbst an oberster Stelle gut an: Auf Basis eines Bundeslizenzvertrags mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) unterstützt Greenbone auch deutsche Behörden beim Kampf gegen Cyberattacken.


Die IBYKUS AG für Informationstechnologie zählt zu den führenden IT-Dienstleistern in Mitteldeutschland. Mit den Geschäftsbereichen Software, Systeme und Services bietet das Systemhaus ein umfassendes Leistungsspektrum aus einer Hand. 1990 gegründet, arbeiten heute 230 hoch qualifizierte Mitarbeiter am Hauptsitz in Erfurt und an den vier weiteren Standorten an erstklassigen IT-Lösungen für Unternehmen und die öffentliche Verwaltung und handeln dabei stets getreu ihrer Mission: »Wir halten unsere Kunden flexibel«.
Ergänzende Services, wie Consulting, Schulungen, Lizenzen und Hosting rund um SAP, sowie die Bereitstellung von moderner und leistungsfähiger IT-Infrastruktur runden das Portfolio der IBYKUS AG ab.

Das im Rahmen des e-nrw Kongresses präsentierte IBYKUS SAP DELTA Framework ermöglicht die kostengünstige Erstellung individueller Anwendungen auf SAP-Basis innerhalb kürzester Zeit. Und das ohne eine Zeile Code zu schreiben für Oberflächen oder Formulare.
Somit lassen sich webbasierte Anwendungen nach Business-Logik entwickeln, die nahtlos in Ihre vorhandene SAP-Landschaft integriert werden können und die sog. „Schatten-IT“ ablösen.


Die ITK Rheinland ist einer der größten und modernsten IT-Dienstleister für Kommunen in NRW. Für die Landeshauptstadt Düsseldorf, die Städte im Rhein-Kreis Neuss, den Kreis selbst und seit Oktober 2016 auch Mönchengladbach bietet sie rund 15.000 AnwenderInnen einen umfassenden Service von der Beratung bei der Gestaltung der IT-Landschaft über die Auswahl konkreter Produkte bis hin zur Integration von Anwendungen und Verfahren sowie deren täglichen Betrieb. Der zentrale Einsatz moderner IT-Lösungen schafft Synergien und spart bei den einzelnen Städten Kosten. In zahlreichen überregionalen Projekten arbeitet die ITK Rheinland mit weiteren, kommunalen IT-Dienstleistern zusammen, um auch hier ein Maximum an Kooperationsgewinnen für die Kommunen zu erreichen. Der Zweckverband verarbeitet Daten von über 1,3 Millionen Menschen.


Der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) ist der zentrale IT-Dienstleister und das Statistische Landesamt des Landes NRW.
Unsere Betätigungsfelder in der Informationstechnik liegen in den Bereichen E-Government, IT-Beratung, Service und Fortbildung, Entwicklung von Kommunikationsanwendungen, Softwareentwicklung und -betrieb sowie Rechenzentrumsleistungen. Wir betreiben, optimieren, administrieren und überwachen grundlegende Bereiche der IT-Infrastruktur der Landesverwaltung NRW.
Als Statistisches Landesamt im bevölkerungsstärksten deutschen Bundesland erheben und veröffentlichen wir umfassende Daten über soziale und wirtschaftliche Gegebenheiten. Dabei sind wir den Grundsätzen der Neutralität, Objektivität, wissenschaftlichen Unabhängigkeit und der statistischen Geheimhaltung verpflichtet.


Der KDN – Dachverband kommunaler IT-Dienstleister ist das Leistungsnetzwerk der kommunalen IT in NRW. Er verbindet die Vorteile der Nähe zu den Bedarfen vor Ort mit der Möglichkeit, digitale Dienste im Verbund der kommunalen IT-Dienstleister auch landesweit arbeitsteilig zu realisieren.

Das Competence Center Digitalisierung (CC D) des KDN befasst sich vorrangig mit der Unterstützung der kommunalen IT-Dienstleister und Kommunen bei der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) sowie der Einführung von elektronischen Akten.


KIVAN ist eine vollständig webbasierte Anwendung zur Vergabe und Verwaltung von Betreuungsplätzen und wurde 2008 von der Leipziger IT-Firma Lecos GmbH entwickelt.

Von der Administration der Kitaplätze über die Erfassung der Betreuungswünsche bis hin zur tatsächlichen Platzvergabe, bildet KIVAN den gesamten Vergabeprozess digital ab.

Mit Eltern- und Verwaltungsportal werden sowohl die Bedürfnisse der Familien als auch die Anforderungen von Landkreisen, Kommunen, Trägern und Kitas an eine transparente und rechtssichere Platzvergabe berücksichtigt.

Aufgrund seiner Modularität ist KIVAN sehr flexibel und an unterschiedlichste kommunale Vorgaben anpassbar. Diverse Schnittstellen ermöglichen die Kommunikation mit anderen Anwendungen, wodurch sich KIVAN leicht in bereits bestehende IT-Prozesse einbinden lässt.

Auch die Erstellung umfassender Auswertungen oder die Durchführung von Abrechnungen können innerhalb der Software-Lösung realisiert werden.

Weitere Informationen: www.kivan.de


Lenovo ist ein Fortune 500 Unternehmen mit einem Umsatz von über 50 Milliarden US-Dollar und der Vision, durch smarte Geräte und Infrastrukturen, die das beste Nutzererlebnis bieten, weltweit das führende Unternehmen bei der Intelligenten Transformation zu werden.

Wo immer neue und innovative Technologien entstehen und eingesetzt werden, gibt es Verbindungen zwischen Mensch und Technologie – und das verstehen wir unter anderem unter Intelligenter Transformation. Moderne Rechenzentren helfen, Daten zu speichern, zu verwalten und aufzubereiten. Der Endbenutzer greift mittels PCs und Smart Devices darauf zu oder nutzt VR/AR Headsets für eine Virtual Reality Erfahrung. Lenovo ist auf der ganzen Bandbreite dabei, End-to-End, vom Rechenzentrum bis hin zum Endbenutzer-Device.

Das Portfolio der Lenovo Data Center Group umfasst ThinkSystem-Produkte (Server, Storage, Netzwerk und Software) sowie ThinkAgile-Lösungen für eine softwaredefinierte und/oder hyperkonvergente Infrastruktur, die jeweils als Gesamtpaket, vorab getestet und konfiguriert geliefert werden und damit das Deployment erheblich beschleunigen. Darüber hinaus können Kunden auf Managed Services verschiedenster Ausprägung und auf ein umfassendes Kompendium an Engineered Solutions zurückgreifen – empfohlene Konfigurationen für verschiedenste Workloads z.B. in den Bereichen Cloud, Big Data & Analytics, High Performance Computing, Künstliche Intelligenz, oder Datenbanklösungen.

www.lenovo.com/datacenter


McKinsey & Company ist die in Deutschland und weltweit führende Unternehmensberatung mit über 130 Büros in mehr als 60 Ländern. Wir bieten strategische Topmanagement-Beratung auf höchstem Niveau – immer mit dem Anspruch, die Leistungsfähigkeit der von uns beratenen Unternehmen und Organisationen nachhaltig und langfristig zu verbessern. Im öffentlichen Sektor unterstützen wir Verwaltungen und Behörden bei der Professionalisierung ihrer IT-Organisation und der Frage, wie die Leistungserbringung optimal durch IT unterstützt werden kann. Außerdem begleiten wir die Planung, Umsetzung und das gesamte Management von IT-Großprojekten.

McKinsey & Company
Kennedydamm 24
40076 Düsseldorf
www.mckinsey.de


Nuaware stellt sicher, dass Unternehmen neue Geschäftsinitiativen erreichen, indem die richtige Kombination aus Technologien, Partnern und Schulungen bereitgestellt wird. Wir befinden uns im Zentrum des aufstrebenden Technologie-Ökosystems. Hunderte von Kunden und Partnern nutzen unsere empfohlene Architektur, Tools und Schulungen. Wir haben drei Grundpfeiler, von denen wir glauben, dass sie für eine erfolgreiche Modernisierung der Infrastruktur und der Anwendungen eines Unternehmens unerlässlich sind. Technologie, Partner und Training.

Technologie

Die Technologie, die ein Unternehmen auswählt, ist entscheidend für die Fähigkeit, neue Geschäftsinitiativen umzusetzen und auf neue Weise mit Kunden in Kontakt zu treten. Nuaware hat jahrelang eine Referenzarchitektur von Technologien ausgewählt und definiert, die ein modernes Unternehmen unterstützen und die erfolgreiche Umsetzung digitaler Initiativen ermöglichen.

Plattformunabhängigkeit

Lösungen müssen plattformunabhängig sein, um den sich ändernden Geschäftsanforderungen und -landschaften gerecht zu werden. Die Verwendung von altmodischen Tools führt zu einer Lieferantenbindung, was bedeutet, dass Ressourcen zum Verwalten von Lieferanten verwendet werden anstatt das Geschäft zu verbessern.

Anpassbare / offene API

Anpassbare oder offene APIs stellen sicher, dass die Lösungen miteinander kommunizieren können. Traditionelle Werkzeuge können Standardtechniken verwenden, um mit neueren Optionen zu kommunizieren. Lösungen können mit dem Wissen geändert oder modifiziert werden daß die API der einzige sich ändernde Teil ist.

Standardmäßig sicher und konform

Sicherheit ist nicht länger das Reich eines versteckten Teams. Es ist die Herausforderung eines jeden Unternehmens, eines jeden Teams und eines jeden Einzelnen. Standardmäßig ist die Sicherheit von entscheidender Bedeutung.

Skalierbar und einsatzerprobt

Lösungen müssen ein Unternehmen unterstützen und sein Wachstum steigern können. Wenn in der heutigen Cloud-Umgebung keine angemessene Skalierung erfolgt, wird das Geschäft nicht unterstützt. Robuste, einsatzerprobte Lösungen bedeuten, dass sich ein Unternehmen auf die Verbesserung seines Wettbewerbsvorteils durch Unternehmensdienste und -anwendungen konzentrieren kann, anstatt zu versuchen eine falsche Werkzeugauswahl zu stützen.







OPTIMAL SYSTEMS Vertriebsgesellschaft mbH Hannover – Über 20 Jahre ECM-Kompetenz für verwaltungsweites eGovernment

Die Digitalisierung ist längst Realität. Nicht nur für Unternehmen, sondern auch für Ämter und Behörden ergeben sich dadurch große Potenziale. Mit seiner Software-Suite enaio® für Enterprise Content Management unterstützt OPTIMAL SYSTEMS sie dabei, diese in vollem Umfang zu nutzen. Die speziell für die Öffentliche Verwaltung entwickelte ECM-Lösung schafft ideale Voraussetzungen für eine agile Zusammenarbeit. Das Grundprinzip ist dabei so einfach wie effizient: Sämtliche Dokumente werden digital erfasst, ausgewertet, verwaltungsweit für alle berechtigten Mitarbeiter bereitgestellt und anschließend unter Einhaltung sämtlicher gesetzlichen Vorgaben rechtssicher archiviert. Durch die ausgeprägte Schnittstellenvielfalt zu kommunalen Fachverfahren ermöglicht enaio® einen reibungslosen Datentransfer. So werden Arbeitsprozesse beschleunigt und der Austausch zwischen Behörden und Bürgern nachhaltig verbessert – ganz im Sinne einer modernen und effektiven Verwaltung!

Besuchen Sie uns auf dem Stand Nr. 8.
www.optimal-systems.de/hannover


Oracle hilft bei der Transformation von Öffentlichen Auftraggebern.
Oracle bietet Produkte und Services für alle Bereiche der IT in Unternehmen und Behörden jeglicher Branche in den Bereichen Applikationen, Plattform und Infrastruktur. Dies umfasst die Oracle Datenbank, Middleware, Applikationen und Hardware, dazu Support und Services.

Bereits mehr als 500 Behörden des Öffentlichen Sektor nutzen die Vorteile der Flexibilität und Kosteneinsparungen der Oracle Cloud, um mit Bürgern zu interagieren und Behörden-Services zu modernisieren.


PDV – Premiumpartner der digitalen Verwaltung

Die PDV GmbH gehört mit 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den leistungsstärksten Software-Herstellern und Service-Anbietern im Bereich E-Government in Deutschland. Mit der Public ECM Plattform VIS-Suite werden alle Architekturelemente und Basisdienste für die digitale Verwaltung bereitgestellt. Zusammengeführt auf einer Betriebs- und Entwicklerplattform können Verwaltungen ihre IT-Umgebung konsolidieren, die Orchestrierung vereinfachen sowie Administrationsaufwände und Betriebskosten minimieren. Der weit über die Produktentwicklung hinausreichende ganzheitliche Ansatz der PDV schließt die Prozesse der erfolgreichen Einführung der ECM-Plattform bis zum vollständigen Rollout, den Betrieb und den Support ein. Kunden aus 286 Institutionen deutschlandweit vertrauen auf die E-Government-Leistungen der PDV.


procilon – Technologie für Informationssicherheit und Datenschutz

Die Unternehmen der procilon Gruppe haben sich seit mehr als 15 Jahren auf die Entwicklung kryptologischer Software sowie die strategische Beratung zur Informationssicherheit spezialisiert. Die eigenentwickelten Lösungen sichern und verwalten digitale Identitäten, sorgen für vertrauenswürdige elektronische Kommunikation und schützen die Integrität gespeicherter sensibler Daten. Damit wird zuverlässig die Konformität zu den speziellen gesetzlichen Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen hergestellt.

Heute haben mehr als 1400 Unternehmen und Organisationen, darunter zahlreiche Unfall- und Krankenkassen, Kliniken und Berufsgenossenschaften, vorbeugende technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz ihrer Daten mit procilon Unterstützung ergriffen.

Geleitet vom Grundsatz Informationssicherheit als Ganzes zu betrachten, ist durch Aktualität und Praxisnähe ein einzigartiges Lösungsangebot entstanden, das durch die Verbindung von Recht und Technik leistungsfähige Standardsoftware ‘Made in Germany’ genauso beinhaltet, wie die Planung und Umsetzung innovativer Individuallösungen.


Als führender Anbieter im kommunalen IT-Sektor unterstützt PROSOZ Herten seit mehr als 30 Jahren Kommunen mit praxisgerechten Software- und Beratungslösungen und setzt neben neuen Technologien und modernen IT-Infrastrukturen auf fundierte Fachkenntnisse aus der Verwaltungspraxis. Innovative Software, individuelle Beratung und praxisorientierte Qualifizierung in den Bereichen Arbeit und Soziales, Kinder- und Jugendhilfe sowie Bauen und Ordnung sind unsere Spezialität. Mit unseren Beratungsdienstleistungen und Business Intelligence-Lösungen unterstützen wir Kommunen dabei, Planungs-, Verwaltungs- und Steuerungsprozesse effizient zu gestalten.

An insgesamt 4 Standorten in Deutschland sichern rund 350 Beschäftigte mit ausgeprägtem fachlichen Know-how und hohem Engagement den Erfolg des Unternehmens.





Prowise ist ein führender niederländischer Anbieter von innovativen, hochwertigen und zuverlässigen digitalen Lernlösungen. Durch den Einsatz von Touchscreens, Geräten und benutzerfreundlicher Software aus Eigenentwicklung sorgt Prowise dafür, dass Lernen zugänglicher, effektiver und auch ansprechender wird. Prowise und Prowise-Produkte wurden in den letzten Jahren mit zahlreichen unabhängigen Preisen ausgezeichnet. Das bestätigt, dass die Produkte im Hinblick auf Qualität, Benutzerfreundlichkeit und Anwendbarkeit im Bildungswesen zur absoluten Spitze gehören. Denken Sie dabei zum Beispiel an die zahlreichen Bett Awards oder das zuletzt gewonnene Comenius-EduMedia-Siegel. Mitte 2018 übernahm Prowise das Unternehmen Oefenweb, einen Anbieter von adaptivem Übungsmaterial. Mit der Übernahme bietet Prowise die Gesamtlösung für den Bildungssektor an. Mittlerweile nutzen mehr als 20.000 Schulen, 450.000 Lehrer und Schüler und Hunderte von Unternehmen in mehr als 21 Ländern die Lösungen von Prowise






Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Open-Source-Lösungen, folgt einem von der Community angetriebenen Ansatz bei der Entwicklung hochperformanter Cloud-, Linux-, Middleware-, Storage- und Virtualisierungstechnologien. Ferner bietet Red Hat einen vielfach ausgezeichneten Support, Schulungen sowie Consulting-Services. Als eine zentrale Vermittlungsinstanz in einem weltweiten Netzwerk von Unternehmen, Partnern und der Open-Source-Community fördert Red Hat den Aufbau bedeutender, innovativer Technologien, die Wachstumskräfte freisetzen und Kunden fit machen für die künftige IT.


Seit über 25 Jahren digitalisiert regisafe die Zusammenarbeit und Kommunikation in öffentlichen Verwaltungen und Institutionen. In Baden-Württemberg ansässig, bieten wir Kundinnen und Kunden aus ganz Deutschland praxisorientierte, zukunftssichere Lösungen im Dokumentenmanagement und erstklassigen Service. Das weit verbreitete regisafe mit seinen modular aufgebauten Lösungen und ergänzenden Fachverfahren erleichtert die Verwaltungstätigkeit spürbar und überführt sie ins digitale Zeitalter.

Bei comundus regisafe zählen nicht Bits und Bytes, sondern ganz allein unsere Kunden. Ihre Herausforderungen sind unser Antrieb, sämtliche regisafe-Lösungen exakt auf ihre Bedürfnisse maßzuschneidern. Die Expertise aus tausenden Projekten, das profunde Spezialwissen und die Begeisterung für Zukunftsthemen sind Garant für die permanente Weiterentwicklung von regisafe. Als Teil der comundus Gruppe profitieren wir darüber hinaus von der weitreichenden Kompetenz bei Onlineportalen und haben direkten Zugriff auf hochentwickelte Apps.

So stellt regisafe vollständig integrierte digitale Lösungen für öffentliche Verwaltungen bereit.


Die Saxess AG ist als Softwareunternehmen auf die Analyse und Visualisierung von Unternehmensdaten spezialisiert. Mit der webbasierten Beteiligungsmanagement-Plattform fidas bietet das Leipziger IT-Haus eine Fachanwendung, die Kunden bei der aktiven und werthaltigen Steuerung ihres Beteiligungsportfolios unterstützt. Zu den Auftraggebern der Saxess AG zählen Banken und Sparkassen, Beteiligungsgesellschaften und Institutionen des öffentlichen Sektors. Sie schätzen die persönliche und loyale Zusammenarbeit mit einem interdisziplinären Team sowie die Verbindung aus fundiertem Finanzwissen und langjähriger IT-Erfahrung. Mit Hilfe von fidas Software automatisieren Kunden Routinetätigkeiten bei Stammdatenpflege und Controlling und gewinnen so mehr Zeit für wichtige Aufgaben. Zusätzlich profitieren sie von der zeitsparenden Erstellung des Beteiligungsberichts und einem automatischen Finanzdatenimport.


Die SIEVERS-GROUP bietet seit mittlerweile 30 Jahren anspruchsvolle IT-Lösungen in den Bereichen betriebswirtschaftliche Software, Infrastruktur und Telekommunikation. Als Full-Managed-Service-Dienstleister liefert das IT-Architekturhaus ganzheitliche Lösungen, die alle individuellen Kundenanforderungen berücksichtigen und Geschäftsprozesse verschlanken. Die SIEVERS-GROUP ist bundesweit an vier Standorten vertreten und beschäftigt zurzeit rund 330 Mitarbeiter. Hauptsitz ist Osnabrück.


Verwaltungen stehen in der heutigen Zeit vor immer größeren Herausforderungen. Die Kommunen sind einem wachsenden Sparzwang unterworfen und möchten gleichzeitig immer bürgerfreundlicher werden. Wir als SIT haben uns dieser besonderen Herausforderung angenommen.

Unser Unternehmen geht aus der Fusion der kommunalen IT-Dienstleister Citkomm und KDZ Westfalen-Süd hervor und kann stolz auf eine lange Historie in der kommunalen IT-Branche zurückblicken.

Dabei bemühen wir uns den Brückenschlag zwischen Tradition und Innovation zu wahren: Bewährtes fortführen – Neues wagen. Im Fokus unseres täglichen Strebens steht die ganzheitliche und vor allem kundenspezifische Optimierung von Verwaltungsprozessen. Einen ganz besonderen Schwerpunkt setzen wir dabei auf E-Government, das Verwaltungen in ein neues, digitales Zeitalter führt.


Sparkassen in Nordrhein-Westfalen – Gemeinsam mehr bewegen
Die Sparkassen in Nordrhein-Westfalen, vertreten durch ihre Verbände, den Sparkassenverband Westfalen-Lippe (SVWL) und den Rheinischen Sparkassen- und Giroverband (RSGV), tragen eine große wirtschafts- und gesellschaftspolitische Verantwortung. 91 Sparkassen im gesamten Bundesland Nordrhein-Westfalen haben ein gemeinsames Ziel: der wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Verantwortung für die Bürgerinnen und Bürger im Rheinland und in Westfalen gerecht zu werden. Mit über 53.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, darunter 3.338 Auszubildende, knapp 2.500 Geschäftsstellen, über 5.100 Geldautomaten und 9 Millionen betreuten Girokonten sind die Sparkassen in Nordrhein-Westfalen für die Menschen in der Region flächendeckend präsent und ansprechbar. Die Sparkassen in Nordrhein-Westfalen arbeiten schon lange vertrauensvoll mit ihren Kundinnen und Kunden, mit den mittelständischen Unternehmen und dem Handwerk zusammen. Die wirtschaftliche Dynamik im Bundesland wird somit konsequent und nachhaltig unterstützt.

Die Sparkassen in Nordrhein-Westfalen treten in Kooperation mit ihrem Partner GiroSolution auf.





Mit Standorten in über 20 Ländern, ca. 38.000 Mitarbeitern und einem externen Umsatz von 6,9 Milliarden Euro (2017) ist T-Systems einer der weltweit führenden Dienstleister für Informations- und Kommunikationstechnologie. Mit einer weltumspannenden Infrastruktur aus Rechenzentren und Netzen betreiben wir als Großkundensparte der Deutschen Telekom die Informations- und Kommunikationstechnik für multinationale Konzerne und öffentliche Institutionen. Unsere Mission dabei: Die vernetzte Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft zu gestalten und mit innovativen Lösungen Mehrwert für Kunden, Mitarbeiter und Investoren zu schaffen.


zfm – Der Partner für Ihre Personalfragen
In Fragen der Personalsuche und -auswahl sowie der Personal- und Organisationsentwicklung unterstützen wir als professioneller und verlässlicher Partner seit mehr als 25 Jahren erfolgreich den öffentlichen Sektor. zfm bringt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Ort ihrer größten Wirkung und macht unentdeckte Potenziale für Ihre Organisation nutzbar!

zfm – Zentrum für Management- und Personalberatung
Edmund Mastiaux & Partner
Meckenheimer Allee 162, 53115 Bonn
0228 / 265004, service@zfm-bonn.de, www.zfm-bonn.de